Weihnachten hat in unserem christlichen Abendland eine wichtige Bedeutung. Die Familien kommen zusammen, treffen sich am Weihnachtsbaum, packen Geschenke aus und feiern die Geburt Jesu.

Für unsere neuen Nachbarn in Laatzen ist dieses Fest oft fremd. Viele finden es aber sehr spannend, wie wir Deutsche Weihnachten feiern. Deswegen entstand in unserem Netzwerk die Frage, ob es Laatzener gibt, die Flüchtlinge zu ihrem Weihnachtsfest einladen würden.

Wenn Sie sich vorstellen können, Weihnachten mit Flüchtlingen zu verbringen (ob Heilig Abend oder an einen der Weihnachtstage) würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns melden. Dann können wir alle Einzelheiten genauer absprechen. Oder Sie kommen zu unserer Adventsfeier am Freitag, 16. Dezember 2016, ab 16:30 Uhr in die CVJM Teestube und lernen gleich neue Menschen kennen. Vielleicht entsteht daraus eine Einladung? Wir sind gespannt…