Hervorgehoben

Willkommen in Laatzen!

Viele Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten haben hier Schutz und Sicherheit gefunden. Das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen hat sich in Kooperation mit der Stadt Laatzen gebildet, damit unsere neuen Nachbarn die Möglichkeit zur Integration erhalten.

Viele Ehrenamtliche engagieren sich für bereits für die neuen Mitbürger und Nachbarn. Diese Seite informiert über die Arbeit in den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und dient als Hilfestellung für die Arbeit mit Flüchtlingen. Unter Mitmachen stellen sich die Arbeitsgemeinschaften vor, im Terminkalender sind die nächsten Termine des Netzwerks veröffentlicht und unter Materialien finden Sie verschieden Downloads, die in der Arbeit hilfreich sein können.

Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

 

             

Beratungen in Persisch und Arabisch

Unsere Beratungen durch das Projekt „Miteinander in Toleranz“ der Leine VHS sind wieder gestartet. Wie gewohnt dienstags, 15 – 17 Uhr, und donnerstags, 10 – 12 Uhr.

Aufgrund der aktuellen niedersächsischen Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus ist folgendes WICHTIG:

1.) Terminvereinbaren bei uns in der Geschäftsstelle (telefonisch oder per Mail)

2.) Festgelegten Termin einhalten

3.) Allein kommen, keine Paare oder Gruppen

4.) Mund-Nasen-Schutz mitbringen

 

COVID-19-Pandemie: Verhaltensregeln und Nähanleitung Behelfsmasken

Seit dem 20. April 2020 gelten in Niedersachsen neue Verhaltensregeln im Zuge der COVID-19-Pandemie. Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung hat auch diese Regeln zusammengestellt und sie zwecks schnellerer Verbreitung in folgende Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Griechisch, Spanisch, Arabisch & Farsi.

Außerdem wurde eine Nähanleitung für Behelfsmasken übersetzt. Seit heute (27. April 2020) besteht in Niedersachsen die Pflicht, in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen in geschlossenen Räumen Masken zu tragen (über Nase und Mund!).

Download Verhaltensregeln

Download Nähanleitung

 

Geschäftsstelle geschlossen!

Auch wir schließen bis zum 18. April 2020. Wenn jemand Hilfe benötigt – wir sind erreichbar sowohl telefonisch wie auch per Mail auf deutsch, englisch, arabisch und kurdisch!

Bleibt alle gesund und achtet auf eure Nachbarn und Mitmenschen. #LaatzenlebtMenschlichkeit

نحن أيضاً سنغلق أبوابنا حتى 18 نيسان (أبريل)2020 

إذا إحتاج أي شخص إلى مساعدة ـ  يمكن الوصول إلينا عبر الهاتف أو البريد الإلكتروني باللغة الألمانية أو الإنكليزية أو العربية أو الكردية

.حافظوا على صحتكم وإنتبهوا وراعوا جيرانكم وإخوانكم من البشر

 

Internationale Wochen gegen Rassismus – abgesagt

Die Wochen gegen Rassismus wurden aus gegebenen Anlass abgesagt. Wir hoffen, sie im Herbst 2020 nachholen zu können und werden rechtzeitig darüber informieren.

Es ist wieder soweit: die interkulturellen Wochen gegen Rassismus finden in diesem Jahr statt vom 16. – 21. März 2020. In Laatzen gibt es wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm – wir sind dabei mit dem Länderabend über Syrien am Montag, 23. März 2020, um 18 Uhr im Marktplatz 5. Um Anmeldung wird gebeten.

Die Übersicht über alle Veranstaltungen in Laatzen finden Sie in der Broschüre links. Für alle Altersstufen ist etwas dabei, bitte fleißig weitersagen!

#laatzengegenrechts #wochengegenrassismus #voninnensindwirallegleich

Schwimmkurs für Frauen in Laatzen

Wieder freie Plätze!

Mittwochs zwischen 9 und 11 Uhr finden zurzeit unsere Schwimmkurse für Frauen im Lehrschwimmbecken Laatzen-Gleidingen statt. Der erste Kurs mit vier Teilnehmerinnen startet um 9 Uhr, der zweite um 9:45 Uhr. Wir bieten ein rotierendes System an – gerade ist wieder ein Platz freigeworden! Wir bitten um persönliche Anmeldung hier bei uns in der Geschäftsstelle.  D

Danke an die DLRG Laatzen für die Unterstützung!

Gefördert durch

Wir suchen einen neuen Freiwilligen!

Ab 1. Mai 2020 wird wieder eine Stelle frei.
Der Einsatzort ist Laatzen. Der Träger ist die Diakonie in Niedersachsen.

Deine Aufgaben:

  • Hilfe bei der Koordination des Netzwerks und anfallender Bürotätigkeit
  • Begleitung der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Facebook etc.)
  • Feste und Veranstaltungen mitorganisieren und durchführen
  • Sprachförderung für Menschen mit Deutsch als Fremdsprache
  • Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen, Lebensläufen und sonstigen Briefverkehr
  • Koordination der Fahrradwerkstatt

Wir erwarten:

  • Interesse und Neugier an der Arbeit mit Menschen mit Fluchterfahrung verschiedener Generationen
  • Grundkenntnisse der Office Programme
  • Offener Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (gelegentlich abends und am Wochenende)

Wir bieten:

  • kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • selbstständiges Arbeiten mit der Möglichkeit von Einbringen eigener Ideen und Projekten
  • Fünf Bildungswochen zur Begleitung des Freiwilligendienstes
  • 20,1 oder mehr Stundenarbeitszeit und 26 Urlaubstage
  • ggf. Erfüllung des praktischen Teils der Fachhochschulreife

Du hast Interesse an einem Freiwilligendienst? Dann melde dich telefonisch oder sende uns zum Kennenlernen eine E-Mail.

Infoveranstaltung: Kinder- und Jugendhilfe

Das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen lädt ein zur Informationsveranstaltung: „Kinder- und Jugendhilfe – welche unterstützenden Hilfen für Familien gibt es?“ am Dienstag, 25. Februar 2020, um 17 Uhr im Marktplatz 5.

Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Kindswohlgefährdung“ stellt Arne Bungeroth, Leiter des Jugendamts der Stadt Laatzen, die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten für Familien vor und steht für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen interessanten und kurzweiligen Nachmittag.

Teestunde für Erwachsene

Freitags, immer vierzehntäglich

in der geraden Kalenderwoche,

von 17 bis 19 Uhr im Marktplatz 5 .

In geselliger Runde mit Menschen verschiedener Kulturen und Deutschen treffen,

um bei einer Tasse Tee deutsch zu sprechen.

Alle Interessierte, die an Unterhaltung in deutscher Sprache Freude haben,

        sind herzlich eingeladen.

 

 

Adventsfeier 2019

Die Thomasgemeinde lädt in Kooperation mit dem Netzwerk für Flüchtlinge und der Stadt Laatzen herzlich ein zur

Adventsfeier für Menschen, die neu in Laatzen sind

am Freitag, 6. Dezember 2019 , vom 15 – 17 Uhr in der Thomaskirche (Arche), Marktstraße 21 in Laatzen

Wir wollen bei Keksen, frischgebackenen Waffeln und Kaffee/Tee unsere christliche Tradition erklären. Was ist ein Adventskranz?

Wie sieht eine Kirche zur Adventszeit aus? Wie wird in Deutschland Weihnachten gefeiert und warum?

Kinder spielen die Weihnachtsgeschichte nach, es wird gebastelt und gesungen.

Außerdem wollen wir ins Gespräch kommen und für viele Fragen Antworten finden.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch! Es sind Dolmetscher für arabisch und kurdisch vor Ort. Persisch auf Anfrage.