Willkommen in Laatzen!

Viele Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten haben hier Schutz und Sicherheit gefunden. Das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen hat sich in Kooperation mit der Stadt Laatzen gebildet, damit unsere neuen Nachbarn die Möglichkeit zur Integration erhalten.

Viele Ehrenamtliche engagieren sich für bereits für die neuen Mitbürger und Nachbarn. Diese Seite informiert über die Arbeit in den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und dient als Hilfestellung für die Arbeit mit Flüchtlingen. Unter Mitmachen stellen sich die Arbeitsgemeinschaften vor, im Terminkalender sind die nächsten Termine des Netzwerks veröffentlicht und unter Materialien finden Sie verschieden Downloads, die in der Arbeit hilfreich sein können. Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Ihr Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen

By | 13.06.2016|Allgemein|0 Comments

Sommerfest auf dem Marktplatz

Am 6. August 2016 fand auf dem Marktplatz in Laatzen-Mitte wieder das Sommerfest statt. Das Netzwerk hatte einen Stand aufgebaut, um fleißig Spenden zu sammeln. Leider wurden wir von einem Platzregen überrascht, so dass das Fest spontan beendet werden musste. Schnell hatten wir alles abgebaut und in die Geschäftsstelle zum Trocknen gebracht. Bei einer Tasse Kaffee haben wir dann versucht, arabisch zu lernen. Gar nicht so einfach!

Wer gern ausprobieren möchte, wie die arabische Sprache funktioniert, ist herzlich zum Fest der Sinne eingeladen. Dort wird es regelmäßig Sprachkurse geben.

(Bild: Regina Asendorf und Dr. Silke Lesemann im Gespräch an unserem Stand.)

By | 15.08.2016|Allgemein|0 Comments

Hilfe beim Deutsch lernen

Fleißig beim Deutsch lernenDeutsch lernen und sprechen ist gar nicht so einfach. Fünf junge Syrer aus einer Laatzener Einrichtung haben im Deutschkurs bereits das A2 Niveau erreicht. Sie baten aber dringend um Unterstützung zur Vertiefung ihrer Deutschkenntnisse. Spontan fanden sich fünf Freiwillige aus der AG Sprachförderung. Jetzt wird zweimal in der Woche bei den Hausaufgaben geholfen, über verschiedene Themen gesprochen und Ausflüge gemacht. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Filmabends „300 Worte Deutsch“ im Park der Sinne. Nach dem Film wurde noch viel diskutiert und die verschiedenen Meinungen ausgetauscht. Auch beim Sommerfest auf dem Marktplatz halfen die jungen Männer mit, als wir vom Platzregen überrascht wurden.

By | 15.08.2016|Allgemein|0 Comments

Netzwerk für Flüchtlinge sammelt Spenden beim Stadtteilfest in Laatzen-Mitte

Sommerfest 2016 WebBeim Sommerfest auf dem Marktplatz am kommenden Sonnabend, 6. August 2016, von 15 bis 18 Uhr wird das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen wieder vertreten sein. Ehrenamtliche des Netzwerks informieren über ihre Arbeit in den verschiedenen AGs.

Außerdem werden wieder Spenden gesammelt, da einige Flüchtlinge in Wohnungen ziehen. Angenommen werden gut erhaltenen Haushaltsgeräte, Lampen sowie Schach- und Backgammonspiele.

Wer uns am Sonnabend bei der Spendenannahme unterstützen möchte, melde sich bitte unter 0511 36583962 oder mareike.fruth@willkommen-in-laatzen.de

By | 01.08.2016|Allgemein|0 Comments

Albert-Einstein-Schule spendet für Laatzener Flüchtlingshilfe

erstes Treffen_kleinBei den diejährigen Abschlussgottesdiensten der Albert-Einstein-Schule wurde die Kollekte auf Vorschlag der Schülerinnen und Schüler für das Laatzener Netzwerk für Flüchtlinge gesammelt. Über 500,- Euro wurden eingesammelt.

Vielen Dank an die Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer für die großartige Spende.

Die Spende ist bestimmt für das gemeinsame Projekt von Flüchtlingen im Alter von 18 bis 23 Jahren und Mitgliedern der Laatzener Initiative Young United Cultures (YUC), ein Schüler-Mentoring-Projekt, dessen Ziel ein besseres Verständnis zwischen deutschen Jugendlichen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund ist.

Die gut 20 Flüchtlinge besuchen zwei Sprintklassen in Hannover (mehr Informationen zu Sprintklassen finden Sie hier).  Für sie bieten Mitglieder des YUC (ältere Schüler und Ex-Schüler der Albert-Einstein-Schule) ein bis […]

By | 20.06.2016|Allgemein|0 Comments

Kurzbericht: Vortrag der Agentur für Arbeit Hannover am 23.05.16

Das Team Flüchtlingsvermittlung der Agentur für Arbeit Hannover betreut…

  • Flüchtlinge mit einer Bleibeperspektive (Kunden aus sicheren Drittstaaten haben Zugangsmöglichkeiten über die lokale Agentur für Arbeit in Laatzen)
  • alle Flüchtlinge aus dem gesamten Regionsgebiet Hannover zentral in der Hauptagentur in Hannover
  • Kunden mit einer Bescheinigung (BÜMA), Aufenthaltsgestattung oder Duldung
    (Kunden mit einer Aufenthaltserlaubnis werden im JobCenter betreut)

BÜMA (aus „info 23“):

Ab Februar 2016 ist die schrittweise flächendeckende Einführung von dem neuen Ankunftsnachweis  eingeführt. Ein Flüchtling erhält nach der Erkennungsdienstlichen Behandlung und dem Asylgesuch eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BÜMA). Die BÜMA ist kein Aufenthaltstitel. Die BÜMA ist ein vorläufiges Aufenthaltspapier. Die BÜMA gilt als Identitätsdokument und weist nach, dass sich die Person in Deutschland befindet, um einen Asylantrag zu stellen, […]

By | 20.06.2016|Allgemein|0 Comments

Gute Schuhe für den Leinelauf

SchuheAm kommenden Freitag. 17. Juni 2016, startet einen Gruppe von 14 junge Sportler, die als Flüchtlinge nach Laatzen gekommen sind, mit 3 Betreuern beim Laatzener Leinelauf. Die Präsidentin des Lionsclubs Hannover-Expo, Ulrike Gutscher, überreicht heute gemeinsam mit Stefan Skouras (VfL Grasdorf), Koordinator der Laatzener Sportvereine für die Integration von Flüchtlingen, Laufschuhe. Damit sollen die Sportler gute Chancen beim Leinelauf 2016 haben.

Vermittelt wurde die Spende durch das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen. Vielen Dank für die Kooperation und das alles so großartig geklappt hat. Wir drücken alles Beteiligten am kommenden Freitag die Daumen!

By | 13.06.2016|Allgemein|0 Comments

Einladung zu den AG Treffen

Die AG Freizeitgestaltung trifft sich wieder am Montag, 13. Juni 2016 um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle, Marktplatz 3. Es werden noch dringend Mitstreiter gesucht, die das Sommerfest auf dem Marktplatz und das Fest der Sinne im August mit vorbereiten.

Das nächste Treffen der AG Sprachförderung ist am Dienstag, 14. Juni 2016 auch um 17:30 Uhr in der Geschäftsstelle, Marktplatz 3. Die Ehrenamtlichen der Rathausstraße und der Sporthalle EKS haben sich in der Gutenbergstraße neu organisiert und bieten neben der Sprachförderung jetzt auch Hilfe beim Einkaufen und Kochen an.

By | 07.06.2016|Allgemein|0 Comments

Die AG Einzelbetreuung lädt ein

Das nächste Treffen der AG Einzelbetreuung findet am Montag, 23.05.2016, von 18 bis 20 Uhr im Café Marie statt. Eingebettet ist eine Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Es geht um Ausbildungs-, Arbeits- und Sprachkursmöglichkeiten für noch nicht anerkannte Flüchtlinge.

Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldungen wird gebeten unter info@willkommen-in-laatzen.de

By | 20.05.2016|Allgemein|0 Comments

Bericht vom Gesamtnetzwerktreffen am 5.4.2016

„Geben Sie sich und den Flüchtlingen genügend Zeit bei der Integration“, forderte Frau Galati die gut 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gesamtnetzwerktreffen auf. Frau Galati, die selbst deutsche und italienische Wurzeln hat, arbeitet als Dozentin bei der Leine-Volkshochschule und beschrieb in einem inspirierenden Impulsreferat die Herausforderungen, denen sich die Flüchtlinge stellen müssen, wenn sie in Deutschland heimisch werden wollen. Sie verdeutlichte, wo die kulturellen Unterschiede vor allem liegen: im unterschiedlichen Verständnis von Zeit, vom Verhältnis von Individuum und Gemeinschaft, von den Rollen von Frauen und Männern, vom Umgang mit Kindern und von der Erziehung, aber auch in der Frage, wie offen Themen in der Kommunikation an- und ausgesprochen werden.

„Die eigene Kultur ist wie ein Rucksack, den man trägt – man […]

By | 06.04.2016|Allgemein|0 Comments